Instruktorin


LOTTEN ENARSON

Ich bin diplomierte Physiotherapeutin, Pilatesinstruktorin und Faszien Fitness Trainerin. Als erste MELT-Instruktorin in der Schweiz, geschult bei Sue Hitzmann, führe ich MELT-Kurse für kleine Gruppen und Einzelpersonen durch. In diesen instruiere ich, wie die MELT-Methode selbstständig zu Hause angewendet werden kann.

Aktivitäten wie Pilates, Group Fitness und Joggen waren schon seit meiner Jugendzeit ein wichtiger Teil meines Lebens und haben mir über die Jahre weg viel Freude bereitet. Später habe ich selber die negativen Folgen von physischen Aktivitäten, wie Überbelastungen und Verletzungen, erlebt und auch bei anderen Personen gesehen. Diese Erfahrungen haben mich dazu motiviert, mehr über die Bedeutung der Faszien im Sport, im Alltag sowie auch beim Vorbeugen und Heilen von Verletzungen zu lernen.

Anfangs 2015 durfte ich die MELT-Methode kennenlernen und konnte an meinem eigenen Körper viele positive und allgemeine Verbesserungen erfahren. Ähnliche Wirkungen konnten auch viele meiner KursteilnehmerInnen nach dem MELTen bei sich feststellen.

Das Konzept des „Neurofaszialen Systems“, die untrennbare Einheit der Faszien und des Nervensystems, war für mich nichts Anderes als überwältigend und gab dem Ausdruck „Body-Mind“ eine ganz neue, wissenschaftlich belegte Bedeutung.

Zurzeit erweitere ich mein Wissen über die Faszien, deren Behandlung und Bewegung durch MELT Schulungseinheiten direkt bei der Erfinderin, Sue Hitzmann, in den USA und durch Slings®-Kurse bei Art of Motion in Bern.

 

Ich würde mich sehr freuen, Ihnen die MELT-Methode vorzustellen und die Grundlagen von MELT in meinen Kursen zu vermitteln.